Wenn die Inzidenzwerte stabil unter 100 bleiben, kann „KulturNaschen“ ab Ende Mai endlich durchgeführt werden. Für die 20 Kunstschaffenden aus der Region Nürnberg-Fränkisches Seenland-Altmühltal, die am Gemeinschaftsprojekt der Stadt und der Altstadtfreunde Spalt teilnehmen, hat das lange Warten ein Ende, dasselbe gilt auch für die Kunstinteressierten aus Spalt und Umgebung. Nach dem monatelangen Lockdown möchten wir die Spalter Innenstadt etwas beleben und die Kultur und Gastronomie unterstützen.


Die Ausstellung wird selbstverständlich zu den geltenden Corona-Hygieneregeln  durchgeführt und findet an drei aufeinander folgenden Wochenenden vom 29.5. bis 13.6.2021 statt. Falls die Inzidenzwerte plötzlich steigen sollten, verschieben sich einzelne Termine nach hinten, bis die Werte wieder passen. Aber auch an den Wochentagen sind diverse Werke zu betrachten: Im Kornhaus werden zu den Öffnungszeiten der Tourist-Information Bilder und Skulpturen und in den Schaufenstern der ehemaligen Bäckerei Herzog, bei Haushaltwaren Josef Gabler, bei Monika Walk Textiles&Design und in der neuen mondo Galerie beim Drechslertor Werke der Ausstellenden gezeigt.
Jeder Ausstellungsort ist für sich einzigartig: leer stehende Gebäude, der alte Brauereigewölbekeller, ein großer Garten, ein alter Stadel, das Hopfenbauernhausmuseum (Veit-Haus) und das Künstlerhaus in der Gänsgasse werden zu Ausstellungsräumen umfunktioniert. Nebst Bildern werden Werke aus Holz, Metall, Glas und Keramik für Innen und Außen gezeigt.

Die Ausstellung ist am Samstag und Sonntag jeweils nachmittags von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen sind bei der Tourist-Information im Kornhaus erhältlich, Flyer liegen hier und in diversen Geschäften in Spalt und Umgebung auf. Unter Schaufenster Spalt und auf unserer Website können die wichtigsten Neuigkeiten abgerufen werden.


Ausstellende:
Barbara Dahms, Pulp Art und Silberschmuck (Ellingen),
Birgit Eiber, Malerei (Spalt-Wasserzell),
Stefan Endner, Holzdesign/Fusing Glas (Wassermungenau),
Kerstin Feldt, Malerei (Büchenbach),
Sandra Fürst, verzinnte Glasobjekte für Haus und Garten (Allersberg),
Hanna Gabler, Keramik (Dittenheim-Windsfeld),
Christiane Hackl, Schmuck/keltische Knotenkunst (Wolframs-Eschenbach),
Ulrich Hallmeyer, Holzskulpturen (Spalt),
Norbert Köster, Tierskulpturen aus Altmetall (Büchenbach),
Hans Kuhn, Holzskulpturen (Abenberg),
Milan Lipsky, Skulpturen aus Holz u. Stein (Windsbach-Suddersdorf),
John McNamara und Claudia Schwarz, Kunstvolle Flechtereien/Objekte aus Naturmaterialien (Dittenheim-Windsfeld),
Manfred Preiss, Kunstdrechseln (Nürnberg),
Eduard Raab, Malerei und Skulpturen (Treuchtlingen),
Gunther W. Remark, Malerei (Freystadt-Burggriesbach und Nürnberg),
Annelies Schindler, »mondo« Malerei (Spalt),
Irmgard Taubeneder, Malerei (Roth-Rothaurach),
Peter Vogel, abstrakte/digitale Malerei (Schwaig),
Elisabeth Volkert, Keramik für Haus und Garten (Windsbach-Leipersloh),
Sabine Weigand, Malerei (Abenberg)

 

Zurück zur vorigen Seite


Sie möchten dem Verein etwas mitteilen oder gar spenden?
Dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Sie suchen etwas in der Site?

Unser CMS: CONTAO 4
Letzte Änderung am 30.07.2021
Besucher/Seiten: 20593/49254